Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 

Balance Wochenprogramm

Sagenhafte Dolomiten – Neue Wege zu dir selbst

Gönnen Sie sich eine Auszeit und genießen Sie eine entspannende Balance Woche im Erica
 
 
Sonnenaufgangswanderung mit Gipfelsnack
Dienstag - 06. Juni, 13. Juni, 20. Juni und 27. Juni 2017
ca. 4.15 – 7.30 Uhr
Für trittfeste Genießer empfiehlt sich die Sonnenaufgangswanderung auf das Weißhorn (2313 m). An der Passhöhe Jochgrimm wartet Wanderführer Gabriel Eisath, der nicht nur jeden Stein kennt, sondern auch alle Zutaten für ein entspannendes kleines Gipfelfrühstück dabei hat. Der Weg führt angenehm über Wiesen und duftende Latschen-Felder. Der steile Schlussanstieg durch die Gipfelfelsen aus weißem Dolomit, dem der Berg auch seinen Namen verdankt, treibt den Puls hoch. Oben angekommen, erleben die Gäste ein einmaliges Panorama auf die beeindruckenden Massive von Schlern, Rosengarten und Latemar. Ein unvergessliches Erlebnis: Langsam geht die Sonne auf und ein einzigartiger Tag beginnt.

Experte: Gabriel Eisath ist geprüfter Wanderführer und Bikeguide, sowie Hoteliersohn. Seine Passion für die Berge und seine guten Kenntnisse in Orientierung, Geschichte und Bergkunde begleiten ihn seit seiner Kindheit.

Sinnenswanderung unterm Latemar
Mittwoch – 07. Juni, 14. Juni, 21. Juni und 28. Juni 2017
9.30– 16.30 Uhr
In unserer hektischen Zeit haben wir oft keine Gelegenheit, uns selbst wahrzunehmen. Auf einer entspannenden Wanderung rund um den einzigartigen Latemar-Gebirgsstock, Teil des UNESCO-Welterbes Dolomiten, wollen wir uns unserer Sinne wieder bewusst werden. Wir spüren die Kraft des Frühlings, der Natur und unsere Lebendigkeit. Wir lassen unsere Blicke über Wälder und Wiesen, Berge und Landschaft schweifen, atmen frische saubere Luft ein, riechen den Nadelwald und das Gras, spüren die Kälte und Wärme auf der Haut, horchen in die Natur, lauschen dem Rauschen des Bächleins und hören das Leben. An besonderen Kraftplätzen verweilen wir, spüren die Ursprünglichkeit und Schönheit unserer Natur und das pulsierende Leben, das uns entspannt und zugleich offen und wach werden lässt.

Expertin: Ursula Thaler ist ausgebildete Südtiroler Wanderleiterin, ganzheitliche Entspannungs- und Kommunikationstrainerin. Sie hat langjährige Erfahrung in der Begleitung von Gruppen und in der Bildungsarbeit.


Eine Kräuterwanderung mit anschließendem Workshop
Donnerstag – 08. Juni, 15.Juni, 22. Juni und 29. Juni 2017
Wanderung: 10.00 – 15.00 Uhr - Workshop: 16.00 - 18.00 Uhr
Interessierte erfahren während dieser Kräuterwanderung und dem anschließenden Workshop mehr über die Kräuter am Wegesrand und ihren Geheimnissen: Welche sind die Frühjahrskräuter mit Entschlackungspotential, welche Wirkung hat die Räucherung von heimischen Kräutern, Gewürzen, Harzen, Hölzern und Wurzeln, welche Kräuter können wir für die Küche und für unser Wohlbefinden nutzenund welche für unsere Hausapotheke?

Expertin: Sigrid Thaler, ist Botaniker, Kräuterexpertin, Kräuterpädagogin, Ernährungscoach und FNL-Referentin.

Eine kurze Wanderung mit einem besonderem „Sauna“-Ritual
Freitag –09. Juni, 16. Juni, 23. Juni und 30.Juni 2017
10.00 – 17.00 Uhr
In der Schwitzhütte verbinden wir uns mit den Heilpflanzen. Der Startschuss und somit Silvester im Jahreskreis der Heilpflanzen ist zur Frühlings Tag-und Nachtgleiche im März. Dadurch steigen wir in den Jahreskreis der Heilpflanzen ein und werden uns an die 4 Jahreszeiten mit den 4 Elementen erinnern. Jeder Stein, jede Pflanze, jedes Tier und jeder Mensch hat seinen besonderen Platz. Wir sind mit allen und allem verbunden „Mitakuye Oyasin“. Die Schwitzhütte ist einfach gesagt, ein gut abgedichtetes Zelt, in das glühende Steine gelegt und mit Wasser begossen werden, sodass es im Inneren des Zeltes sehr heiß wird. Wer sich auf dieses besondere Erlebnis einlässt erfährt Reinigung und Wohlbefinden auf allen Ebenen: körperlich, emotional, mental und spirituell.

Experten:
•Alexander Dangl ist Wildnispädagoge und spricht gern mit Heilpflanzen. Sein persönlicher Weg spiegelt sich in der indianischen Aussage "Mitakuye Oyasin" wider, das bedeutet wir sind mit Allem verbunden. Seit rund 10 Jahren setzt sich Alex mit Schwitzhütten und Schamanismus unterschiedlicher Kulturformen auseinander.
•Alexander Bisan ist ausgebildeter Wanderführer, beschäftigt sich seit 7 Jahren mit Erlebnispädagogik und ist Trainer für WERT-Schätzender Kommunikation und Moderation für Gruppenprozesse. Er bewirtschaftet die Petersberger Leger Alm, die erste vegetarische Alm Südtirols. Seit 2008 finden auf der Alm Schwitzhütten statt.


Eine entspannende Naturwanderung in Deutschnofen
Samstag - 10. Juni, 17. Juni, 24. Juni und 01. Juli 2017
9.30 – 13.00 Uhr
Einfache Naturwanderung durch Wiesen und Wälder mit Erklärung und Bestimmung verschiedener Atemkräuter, Kneipp treten im Wildbach und Durchatmen-Übungen in der freien Natur, um sich voll und ganz zu entspannen mit dem Blick zur herrlichen Bergkulisse im UNESCO-Welterbe Dolomiten.

Expertin: Bernadette Müller ist Trainerin für Sportreha und Fitness, Lehrerin für Leistungssport und Bodybuilding, hat verschiedene Ausbildungen im Bereich Massage und Kräuterkunde
 
 
Immer top-informiert mit unserem Newsletter.
 
Anmelden
 
Kontakt
 
Aktiv & Vitalhotel EricaHauptstrasse 1739050 Deutschnofen  - ItalienTel.+39 0471 616517  Fax+39 0471 616516E-Mail 
Geprüfte Qualitätsgarantie
 
Um Ihnen die besten Serviceleistungen zu garantieren.
 
© 2017 Aktiv & Vitalhotel Erica - MwSt-Nr.00857100218
 
produced by Zeppelin Group - Internet Marketing
Partner
 
Bike Hotels
Südtirol
Eggental
 
 
Bitte wählen
 
 
 
 
 
1 Erwachsener
 
kein Kind
 
Geben Sie das Alter der Kinder
 
Kind 1
von 6 Monaten
 
Kind 2
von 6 Monaten
 
Kind 3
von 6 Monaten
 
 
 
 
 Absenden